Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Pressemitteilung vom 05. Oktober 2011

Jazz-Quartett aus Berlin bringt den Funk in den Swingladen

Am 13. Oktober um 20 Uhr erklingen im Salon des Schloss Lübbenau wieder mitreißende Jazz-Rhythmen. Der Swingladen präsentiert im Rahmen seiner Konzertreihe erneut hochrangige Künstler der zeitgenössischen Jazzmusik.

Pressemitteilung vom 16. September 2011

Schloss Lübbenau wird Schauplatz im neuen Spreewaldkrimi des ZDF

Am 26. September beginnen die Dreharbeiten zum vierten Spreewaldkrimi der beliebten Reihe. Dabei wird Schloss Lübbenau Schauplatz und Drehort sein. Ende August war bereits ein Teil der Filmcrew auf Motivsuche im Schlossensemble.

Pressemitteilung vom 08. September 2011

Schloss Lübbenau erhält zwei Qualitätssiegel

Gleich zweimal erhielt das Schloss Lübbenau die begehrte Auszeichnung der DEHOGA Brandenburg. Das Gütesiegel soll die Qualitätssicherung im Gastgewerbe gewährleisten sowie Service- und Kundenfreundlichkeit fördern.

Pressemitteilung vom 04. August 2011

Staffelstabübergabe auf Schloss Lübbenau

Fünf Auszubildende haben in diesem Jahr ihre Ausbildung im Schloss Lübbenau erfolgreich abgeschlossen, ein neuer Lehrling beginnt seine Ausbildung und zwei langjährige Mitarbeiterinnen wurden verabschiedet.

Pressemitteilung vom 23. Juni 2011

Schloss Lübbenau wird Kulisse eines der beliebtesten deutschen Opernwerke

Eine Oper zu besuchen ist immer ein Erlebnis. In einer Oper selbst mitzuspielen ist dagegen etwas Außergewöhnliches. Das einzigartige musikalische Projekt des Opernsängers und Dirigenten Michael Zumpe macht es möglich.

Pressemitteilung vom 15. März 2011

Brandenburger Alltag in den Wirren des Weltkrieges

Am 4. April 2011 werden auf Schloss Lübbenau eindrucksvolle historische Zeugnisse aus den letzten Tagen des zweiten Krieges in Brandenburg vorgestellt.

Pressemitteilung vom 24. Februar 2011

Ostern auf Schloss Lübbenau

Vom 22. bis 25. April 2011 steht das Lübbenauer Schlossensemble ganz im Zeichen des Osterfestes. Bei erwartetem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen können sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches und heiteres Osterwochenende im ältesten Stadtteil Lübbenaus, dem Schlossbezirk, freuen.

Pressemitteilung vom 02. Februar 2011

Jazz-Quartett aus Berlin zu Gast im Swingladen

Der Swingladen präsentiert im Rahmen seiner viel beachteten Konzertreihe erneut hochrangige Künstler der zeitgenössischen Jazzmusik. In der beliebten Veranstaltungsreihe ist dieses Mal das Reiner Hess Quartett im Schlossensemble Lübbenau zu Gast.

Pressemitteilung vom 28. Januar 2011

Frauenpower aus dem Schloss Lübbenau

Die Auszubildenden Luise Zschieschang und Michaela Kasprick vom  Schloss Lübbenau haben sich in den Berufen Köchin und Hotelfachfrau beim 14. Lausitzer Lehrlingswettbewerb in Cottbus
qualifiziert.

Pressemitteilung vom 21. Januar 2011

Joachim Gauck zu Besuch auf Schloss Lübbenau

Am 23. Februar 2011 stellt Joachim Gauck im Schloss Lübbenau sein Buch „Winter im Sommer – Frühling im Herbst“ vor. Es enthält Erinnerungen an sein Leben in der DDR und während der Umbrüche zur Wendezeit.

Pressemitteilung vom 21. Januar 2011

Amor schwebt über Schloss Lübbenau

Auch Schloss Lübbenau hat ein Herz für Verliebte. Die Schlossgeister möchten einem Paar den Valentinstag so richtig versüßen und verschenkt ein Verwöhnmenü.

Pressemitteilung vom 21. Januar 2011

Tee-Genuss auf Schloss Lübbenau

Tee ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Im Winter ist er jedoch besonders gefragt. Eine Tasse mit dampfendem Tee verschafft wohlige Wärme und Behaglichkeit.
Und nicht nur das – Teetrinken ist eine Lebensart.

Pressemitteilung vom 10. Dezember 2010

So schön ist der Winter auf Schloss Lübbenau

Glasklare Luft, glitzernde Eiszapfen, zugefrorene Fließe, von Schnee bedeckte Wiesen und Wälder. Wer Ruhe und Entspannung fernab vom Alltagsstress sucht, kann den Winter im Spreewald in vollen Zügen genießen.

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2010

Swingladen auch 2011 im Schloss Lübbenau

Zwei Konzerte zum Geburtstag. Wer die Konzertreihe kennt, kann erahnen, dass sich Organisator Volker Rennert zum Swingladengeburtstag etwas Besonderes einfallen lässt. Zum 17-jährigen Bestehen am 29. Januar 2011 dürfen sich die Gäste gleich auf zwei Musikgrößen freuen.

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2010

Schloss Lübbenau erweitert Team

Auch 2011 wird die Hotelleitung das Team erweitern. „Wir haben uns dem Tourismus verschrieben. Unser Ziel ist es, den Gästen einen rundum gelungenen Aufenthalt zu bieten.“

Pressemitteilung vom 26. Oktober 2010

Swingladen mit Stefan Max Wirth Ensemble

Im Salon des Schlosses Lübbenau ist am 18. November ab 20 Uhr wieder Swingladenzeit. Zu hören und zu genießen ist der brillante Komponist und Saxophonist Stephan-Max Wirth mit seinem Ensemble.

Pressemitteilung vom 28. September 2010

Swingladen mit preisgekrönten Jazzmusikern

Im Salon des Schlosses Lübbenau ist am 14. Oktober ab 20 Uhr wieder Swingladenzeit. An diesem Konzertabend wird Hannah Köpf mit ihren fünf Musikern zur hören und erleben sein.

Pressemitteilung vom 20. August 2010

Kreative Zeitzeugen

Im letzten Jahr hatte das Schloss Lübbenau im hauseigenen Schlossblatt dazu aufgerufen, sich für einen Wettbewerb rund um den Marstall zu bewerben.

Pressemitteilung vom 31. Mai 2010

Erste Gäste im Marstall

Am 12. Mai zogen die ersten offiziellen Gäste in die neuen Zimmer, Apartments und Suiten ein. Um diese Premiere entsprechend zu würdigen, wurde im Gang des Marstalls ein kleiner Empfang gegeben.

Pressemitteilung vom 04. Mai 2010

Geister im Marstall im Lübbenauer Schlossbezirk

Als erste Gäste mit Koffern und Gepäck für einen scheinbar zweiwöchigen Aufenthalt bewappnet, zogen die Schlossgeister in den neuen Marstall. Das nicht etwa aus Langeweile.

Pressemitteilung vom 23. April 2010

Marstall als Fotokulisse

Eines der größten Ereignisse für den Schlossbezirk innerhalb der letzten 20 Jahre rückt immer näher – die Eröffnung des Marstalls. Ein Foto soll diese immense Leistung für alle Beteiligten als Erinnerung festhalten.

Pressemitteilung vom 21. April 2010

Es wird eingerichtet

Nicht einmal mehr eine Woche bis zur feierlichen Eröffnung des Marstalls im Lübbenauer Schlossensemble und immer noch ist die Familie der Grafen zu Lynar gemeinsam mit den Schlossgeistern fleißig am Werkeln.

 

Pressemitteilung vom 19. April 2010

Orangerie wird zum Denkmal des Monats gekürt

Diese Auszeichnung ist Anlass für eine kleine Feier in dem historischen Gebäude. Um 14 Uhr wird die Veranstaltung durch einen Vertreter der Stadt eröffnet.

Pressemitteilung vom 12. April 2010

Nur noch wenige Tage bis zur Eröffnung des Marstalls

Einen Monat vor der feierlichen Eröffnung des Marstalls im Lübbenauer Schlossensemble lud die Familie der Grafen zu Lynar zu einer weiteren Baustellenparty. Mit Deftigem aus der Schlossküche bedankten sich die Grafen für die gute Zusammenarbeit.

Pressemitteilung vom 01. März 2010

Kreatives rund um den Marstall

Wer wünscht sich das nicht – einen Urlaub inmitten eines historischen Schlossensembles, einmal residieren, wo einst Grafen lebten und sich rundum verwöhnen lassen.

Pressemitteilung vom 18. Februar 2010

Schloss-Azubi qualifiziert sich beim 13. Lausitzer Lehrlingswettbewerb

Der Auszubildende Michael Menz vom Hotel Schloss Lübbenau hat sich im Beruf Koch beim 13. Lausitzer Lehrlingsausscheid in Cottbus qualifiziert. Nach dem theoretischen Vorentscheid im Januar meisterte der junge Mann auch den praktischen Endausscheid am 12. Februar.

Pressemitteilung vom 17. Februar 2010

Fledermaus zum Dinner

Was sich im ersten Augenblick doch recht unappetitlich anhört, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Gaumen-, Ohren- und Augenschmaus. Den Titel „Fledermaus zum Dinner“ sollte man natürlich nicht wörtlich nehmen.

Pressemitteilung vom 05. Februar 2010

Von der Baustelle zur Urlaubsresidenz mit Charme und Charakter

Genau drei Monate vor der Eröffnung des Marstalls wird im Lübbenauer Schlossensemble der Endspurt zur Rekonstruktion des ältesten Gebäudes der Spreewaldstadt eingeläutet.

Pressemitteilung vom 20. Januar 2010

Residieren, wo einst die Grafen lebten

Etwa Mitte des 18. Jahrhunderts wurde der Marstall erbaut. Ein schlichter, lang gestreckter, zweigeschossiger Fachwerkbau, der im Erdgeschoss hauptsächlich als Pferdestall genutzt wurde. Zeitweilig wohnte sogar die gräfliche Familie im Obergeschoss.

Pressemitteilung vom 20. Januar 2010

Der Marstall putzt sich heraus…

Nach bewegter Bau- und Nutzungsgeschichte wird der Marstall umgebaut und nach denkmalpflegerischen Gesichtpunkten saniert. Erste Pläne für einen Umbau gab es bereits Anfang der neunziger Jahre.