Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Schabernack im Frack... mit Schmorgurken
+
Schabernack im Frack... mit Schmorgurken

Pressemitteilung vom 07. Februar 2013

(Nicht) nur für Frauen – ein musikalisch-kulinarischer Abend auf Schloss Lübbenau

Am Frauentag präsentieren die Schmorgurken „Schabernack im Frack“ 

Am 8. März geht es ab 18.30 Uhr in der Orangerie anlässlich des Frauentags fröhlich-musikalisch und kulinarisch zu. Für den Tag, der seit über 100 Jahren ganz im Zeichen der Damen dieser Welt steht, haben sich die Schlossgeister etwas Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto „Schabernack im Frack – mit Schmorgurken“ wartet eine heitere Mischung aus musikalischer Leidenschaft und leckerem 3-Gänge-Menü.

Die singenden Schmorgurken, drei Musiker aus Lübben, präsentieren Männergesang mit Gefühl und Hang für Emotion und Leidenschaft. In Frack und Fliege gekleidet, erzählen die Schmorgurken in ihren Liedern und Chansons die unendliche Geschichte von der Liebe. „Die singenden Gurken kennen sich aus in der musikalischen Welt der Liebe. Das Trio gibt Bekanntes von Heinz Rühmann, Marlene Dietrich, den ‚Comedian Harmonists’, weiteren Künstlern der Zwanziger Jahre aber auch Eigenkompositionen zum Besten – genau das Richtige zum Mitsummen, -singen, -schunkeln und -lachen. Es geht selbstironisch, heiter und mit viel Engagement zur Sache – wir können uns auf einen tollen Abend freuen. Das musikalische Programm wird durch kulinarischen Genuss ergänzt. Wir servieren ein köstliches 3-Gänge-Menü aus dem Schloss-Restaurant Linari. Zuvor gibt es ein Begrüßungsständchen und Prosecco. Wir werden uns die Schmorgurken an diesem Abend nicht nur schmecken lassen, sondern sie auch singen hören – Schmorgurken für alle Sinne also!“, sagt Birgit Tanner, Hotelleiterin von Schloss Lübbenau.

Die Schmorgurken machen bereits seit 1987 Musik und begeistern in wechselnder Besetzung bis heute ihr Publikum. Inspiriert von deutscher Folklore zogen sie einst aus, um mit ihren Liedern für Spaß und Freude zu sorgen. Und das tun Martin Laube am Cello, Hartmut Lehmann an der Gitarre und Eckhard Zeuch am Saxophon bis heute mit viel Leidenschaft.

Beginn ist um 18.30 Uhr in der Schloss-Brasserie in der Orangerie. Reservierungen sind direkt im Schloss Lübbenau unter 03542 8730 und unter info@schloss-luebbenau.de möglich. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage www.schloss-luebbenau.de zu finden.