Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Swingladen auf Schloss Lübbenau

Am 19. Januar schwebt das „Raumschiff Jazz“ in Rocco’s Linari-Bar

Zum Auftakt in das neue Jazzjahr präsentiert der Swingladen am 19. Januar 2017 Reiner Hess und sein „Raumschiff Jazz“ aus Berlin auf Schloss Lübbenau. „Der Bandname hält, was er verspricht: Club-Grooves, geheimnisvolle Sounds und sogar Hip Hop Beats nehmen die Zuhörer mit in eine andere Welt. Die Stücke tragen Titel wie Sternzeit, Planet Frankreich, Magic Space oder Chinatown. Das ist Jazz, der nicht von dieser Welt ist – das ist das Tolle am Raumschiff Jazz. Einfach genießen und sich mitnehmen lassen!“, sagt Birgit Tanner, Hotelleiterin von Schloss Lübbenau. Bevor das „Raumschiff Jazz“ in Rocco’s Linari-Bar landet, hat Rüdiger Krause mit seinem Soloprogramm seinen Auftritt. Der Gitarrist, Komponist und Arrangeur des Trios „ELECTRIC KRAUSE“ widmet seine Solonummern der großen US-amerikanischen Pianistin und Komponistin Carla Bley. Auf diese Weise erzeugt der in Fachkreisen als „Stimmungsmaler“ bezeichnete Künstler Klangfarben und kompositorische Vielfalt mit seiner Gitarre, die er übrigens auch „Carla“ genannt hat.

Reiner Hess ist der Komponist und Kopf hinter „Raumschiff Jazz“ aus Berlin. Deren Motto klingt so schräg  wie die Musik, die sie auf die Bühne bringen: „Groovy, jazzy and a touch of yellow“. Mit Doron Segal am Klavier, Roberto Badoglio am Bass und Andi Bühler am Schlagzeug hat Reiner Hess dafür ein internationales Quartett zusammengestellt. Die Bandmitglieder kommen aus Deutschland, Israel und Italien. Und Berlin ist so etwas wie der Heimatplanet des „Raumschiff Jazz“. Denn das Lebensgefühl dieser Stadt mit ihren vielen Brüchen, urbanen Welten, alten Locations und geheimnisvollen Menschen wird in der Musik von „Raumschiff Jazz“ zu einer Art Soundtrack umgeschrieben. „Das heißt vor allem: Spielfreude, ganz viel Miteinander, unglaublich kreative Improvisationen und viel Liebe zum Sound und gemeinsamem Soundmachen auf der Bühne. Das ist ein echtes Erlebnis“, so Birgit Tanner.

Tickets für den Swingladen sind im Vorverkauf direkt im Schloss oder auf www.schloss-luebbenau.de erhältlich. Das Kontingent ist begrenzt.