Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Urlaub Spreewald - Spreewald Arrangements - Spreewald erleben - Schloss Lübbenau im Spreewald
Schloss - Das Schloss-Hotel
+
Schloss - Das Schloss-Hotel

Charity Dinner auf Schloss Lübbenau

Beatrix Gräfin zu Lynar lädt am 7. April im Namen der Malteser ein 

Ein großer Abend für den guten Zweck im Spreewald. Ganz in diesem Sinne lädt Beatrix Gräfin zu Lynar am 7. April auf Schloss Lübbenau zum Charity Dinner des Malteserhilfsdienstes der Diözesen Görlitz und Dresden-Meißen. „Der Erlös des Abends bleibt selbstverständlich in der Region und kommt dem Hospizdienst Cottbus für die Ausbildung der Hospizhelfer zugute. Wir unterstützen damit eine verdienstvolle Arbeit, die ohnehin viel zu selten  gewürdigt wird und daher an diesem Abend im Mittelpunkt steht“, sagt Beatrix Gräfin zu Lynar.

Ihre Rolle als Gastgeberin des Abends ist dabei alles andere als ein karikativer Zufall. Seit 2015 ist Beatrix Gräfin zu Lynar als Mitglied der Malteser Diözesanoberin der Diözese Görlitz. Ihre Einladung erfolgt daher im Namen der Diözesen Görlitz und Dresden-Meißen. „Wer die Arbeit des Malteser Hilfsdienstes unterstützen möchte, kann sich noch bis zum 7. März 2017 Tickets für das Charity Dinner sichern. Die Eintrittskarten sind auf 200 Stück limitiert und für je 100 Euro erhältlich. Fast der gesamte Erlös geht an den Hospizdienst“, so die Gräfin. Wer eine Eintrittskarte erwirbt, darf sich auf einen unterhaltsamen Abend im Saal von Schloss Lübbenau freuen. Es werden kulinarische Köstlichkeiten aus dem Schloss-Restaurant Linari gereicht, Live-Musik von den Schmorgurken geboten und eine Tombola ausgespielt. Hier warten Preise wie ein Ferienhaus für eine Woche in Portugal, ein Urlaub im Spreewalddorf Lehde sowie an der Ostsee, das Arrangement "Kleine Spreewaldreise" auf Schloss Lübbenau und vieles mehr auf die Gäste. Die Einnahmen aus der Tombola und die Spenden des Abends kommen ebenfalls der Ausbildung der Hospizhelfer zu Gute.

Beim letzten Charity Dinner 2016 auf Schloss Moritzburg konnten Spenden in Höhe von rund 5.000 Euro gesammelt und dem Ambulanten Malteser Hospizdienst übergeben werden. Dieser bietet schwerstkranken und sterbenden Menschen besondere persönliche Unterstützung und Begleitung. Deren Angehörige finden zudem bei den ehrenamtlichen Hospizhelfern Verständnis und Beistand in ihrer Trauer – unter anderem durch entlastende Gespräche, individuelle Beratung, das Angebot von Trauergruppen, Gedenkfeiern und Einzelbegleitungen.

Eintrittskarten und weitere Informationen erhalten Interessierte direkt bei Beatrix Gräfin zu Lynar wochentags ab 13 Uhr im „Iberia Depot“, Schlossbezirk 9, 03222 Lübbenau/Spreewald oder telefonisch unter 03542 405403.