Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Samstag, 26.10.2019
Sauerkraut Foto- Peter Becker

Stampfen und quatschen – Sauerkraut selbst gemacht

Lange Zeit als Arme-Leute-Essen verpönt, erlebt Weißkohl seit ein paar Jahren ein Comeback. Die Krautköpfe, die viele Nährstoffe und Vitamine enthalten, wachsen auch im Spreewald überall. Unsere Vorfahren wussten das gesunde Wintergemüse sehr zu schätzen – auch weil es in Form von Sauerkraut lange hält. Wir verraten, wie man Sauerkraut selbst ansetzt, welche Gerätschaften und Zutaten gebraucht werden und probieren, ob sauer tatsächlich lustig macht.


Ort: Freilandmuseum Lehde, An der Giglitza 1a, 03222 Lübbenau OT Lehde
Beginn: 11:00 Uhr
Eintritt: Achtung, dieser Kurs ist bereits ausgebucht!
Kontakt: spreewaldmuseum@museum-osl.de

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!