Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Samstag, 06.07.2019
Großer Abendsegler, Foto: R. Donat

Tierisches Nachtleben im Görlsdorfer Wald

Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren: Fledermäuse sind von der Natur mit erstaunlichen Fähigkeiten ausgestattet worden. An diesem Abend bleiben wir wach bis die Fledermäuse aufstehen um gemeinsam mit dem Experten Maik Korreng diese wundervollen Fledertiere besser kennenzulernen und vielleicht sogar von ganz nahem zu betrachten.
Zuvor gehen wir auf Erkundungstour durch das Naturschutzgebiet Görlsdorfer Wald. Welche Tiere sind zu sehen wenn wir uns eine Zeit lang ganz still an den Waldrand setzen? Bei spannenden Spielen rund um das tierische Treiben bei Nacht erleben wir kleine Abenteuer. Bei Dämmerung und Dunkelheit schärfen wir unsere Sinne und lernen zu hören wie ein Reh, schleichen wie ein Fuchs und zu sehen wie eine Eule. Um Anmeldung wird gebeten.

Dauer: ca. 4 Stunden


Ort: Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum, Wanninchen, 15926 Görlsdorf (15926)
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: Eintritt: 2 EUR pro Person, Spende erbeten
Kontakt: wanninchen@sielmann-stiftung.de

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!