Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Richard Ebert Quartett
+
Richard Ebert Quartett
Donnerstag, 22.02.2018

Swingladen

Das Richard Ebert Quartett um den jungen Saxophonisten Richard Ebert bewegt sich stilistisch von Bebop und Postbop bis hin zu Modern Jazz und sogar mit kleinen musikalischen Avancen an Rock- und Popmusik. Die vier Musiker nähern sich voller Witz, Spontaneität und Poesie ihren verspielten Rhythmen und mitreißenden Melodien. Rasante Tempowechsel, eingängige Grooves bis hin zu martialisch anmutenden Riffs bringen die ganze Power der Band auf die Bühne und ins Ohr der Zuhörer.

Dabei entstehen Klangwelten, die das Publikum in bizarre, gespenstische Traumlandschaften entführen. Kurzweilige Arrangements und collageartige Song-Miniaturen variieren den Facettenreichtum dieser musikalischen Traumwelt, die beim Zuhören zu einer geradezu phantastischen Klangwelt erwächst. Das Ganze wird von einem  Saxophonsound getragen, der zugleich Wärme und Klarheit ausstrahlt – filigran komponiert, melodisch, traumwandlerisch und phantastisch.

Begleitet wird Richard Ebert von Mathis Nicolaus am Klavier, Christoph Hutter am Kontrabass und Patrick Neumann am Schlagzeug.

Ort: Schloss Lübbenau, ROCCO`S Linari-Bar
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 16,00 €

Information & Reservierung: info@schloss-luebbenau.de

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!