Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Fichte (Thorsten Merten) und Luise Bohn (Alina Stiegler) sind besorgt. Foto: ZDF/Arnim Thomaß
+
Fichte (Thorsten Merten) und Luise Bohn (Alina Stiegler) sind besorgt. Foto: ZDF/Arnim Thomaß
Krüger (Christian Redl) und der Jäger (Bernhard Schütz) fahren im Kahn zur Unfallstelle. Foto: ZDF/Arnim Thomaß
+
Krüger (Christian Redl) und der Jäger (Bernhard Schütz) fahren im Kahn zur Unfallstelle. Foto: ZDF/Arnim Thomaß
Sonntag, 10.11.2019

PREVIEW SPREEWALDKRIMI XII "Zeit der Wölfe“

Erleben Sie ganz exklusiv den neuen Fall der Spreewälder Ermittler Thorsten Krüger (Christian Redl) und Martin Fichte (Thorsten Merten).

Reservierungen sind ausschließlich über unsere Website ab 22. Oktober 2019 möglich.
Buchen Sie Ihr Online-Ticket für die Preview und reservieren Sie sich Ihre Plätze. Wählen Sie einfach im Buchungsprozess Online-Ticket sowie eine Zahlweise aus. Bitte ignorieren Sie dann die Aufforderung zur Überweisung in der Bestätigungs E-Mail. Der Eintritt ist frei. Die Tickets für Ihre Reservierung erhalten Sie per E-Mail.

Die Kultreihe im ZDF geht weiter und mit ihr auch die Preview auf Schloss Lübbenau. Am 10. und 11. November haben Fans der atmosphärischen Krimis  wieder die Gelegenheit, den neuesten Fall von Kommissar Krüger, noch vor der TV-Premiere zu sehen.

Das Drehbuch von "Zeit der Wölfe" stammt, wie schon bei den früheren Spreewaldkrimis, aus der Feder von Thomas Kirchner. Unter der Regie von Pia Strietmann spielen neben Christian Redl, Thorsten Merten und Claudia Geisler auch Alina Stiegler, David Bredin, Bernhard Schütz, Sascha Alexander Gersak, Oli Bigalke, Annika Kuhl und andere.

Handlung

Im Spreewald sterben zwei Menschen kurz hintereinander. Fichte (Thorsten Merten) glaubt nicht an einen Zufall und vermutet einen Zusammenhang mit der Rockergang „Die Wölfe“. Er bittet Kommissar Krüger (Christian Redl) um Hilfe. Doch der steckt seit seinem letzten Fall in einer tiefen Sinnkrise und es kommt zum Bruch zwischen den beiden Ermittlern.

Fichte versucht, zusammen mit der ehrgeizigen Polizeianwärterin Luise Bohn (Alina Stiegler), die mysteriösen Todesfälle aufzuklären. Krüger zieht sich unterdessen tief in den Wald zurück und trifft auf den Jäger Drilling (Bernhard Schütz). Der will einen Wolf, der in der Umgebung Schafe reißt, zur Strecke bringen. Ob der Wolf entkommen kann und wie die beiden Toten miteinander in Verbindung stehen, bleibt so lange ein Rätsel, bis Krüger und Fichte einen Weg gefunden haben, Seite an Seite zu ermitteln.

Ort: Schloss Lübbenau / Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr
Eintritt: frei

Weiterer Termin am 11. November 2019.

Die Plätze sind begrenzt. Pro Person können maximal fünf Reservierungen vorgenommen werden.

Leider ausgebucht.

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!