Wir verwenden Cookies, um einen besseren Webservice zu ermöglichen. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Spreewaldgurke.

Die Spreewaldgurke ist das Wahrzeichen des Spreewaldes. Bei diesem Programm im Freilandmuseum Lehde erfahren Sie Wissenswertes über die Landwirtschaft vor über 100 Jahren und welche Rolle holländische Tuchmacher und die Eisenbahn für den Bekanntheitsgrad der sauren Gurken spielten. Im anschließenden Workshop probieren Sie das traditionelle Einlegeverfahren selbst aus und nehmen die Früchte Ihrer Arbeit mit nach Hause.

Dauer ca. 2 Stunden

buchbar bis max. 15 Personen von Juni bis August

Rahmenprogramme sind nur in Verbindung mit weiteren Hotelleistungen buchbar.